Patienteninformation

Die Stiftung Krebsregister Aargau möchte alle Patientinnen und Patienten im Kanton über die laufende Datenerhebung informieren. Zu diesem Zweck hat die Stiftung eine Patienteninformation erstellt und diese allen Ärztinnen und Ärzten des Kantons Aargau zur Verfügung gestellt. Das Informationsschreiben kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Vetorecht

Betroffene Patientinnen und Patienten haben das Recht, die Weitergabe Ihrer Daten an die Stiftung Krebsregister Aargau zu untersagen (Vetorecht). Patientinnen und Patienten können das Vetorecht direkt bei ihrer behandelnden Ärztin oder ihrem behandelnden Arzt geltend machen. Dieser wird die involvierten Behandlungspartner (mitbehandelnde Ärzteschaft, Pathologie und Radiologie Institute, Laboratorien und andere Beteiligte) über das erfolgte Patientenveto in Kenntnis setzen.

Fakten zur Krebsregistrierung

Für behandelnde Ärztinnen und Ärzte hat die Stiftung Krebsregister Aargau alle wichtigen Punkte zum Ablauf der Krebsregistrierung auf dem Informationsblatt „Fakten zur Krebsregistrierung" zusammengestellt. Die Information kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Fachleute können hier auch die Liste der für das Krebsregister relevanten Diagnosegruppen einsehen und herunterladen.