Organigramm

Die Stiftung wird strategisch von einem Stiftungsrat mit fünf Mitgliedern geführt. In der Zusammensetzung des Stiftungsrats wurde auf das Vorhandensein verschiedener für das Register wichtige Aspekte und Kompetenzen geachtet: Kantonale Vernetzung, medizinisches Fachwissen in Onkologie und Pathologie, Fachwissen in Recht und Datenschutz, Fachwissen betreffend Betriebsführung und Finanzen.

Als beratendes Organ wurde ein Registerbeirat geschaffen. Er entspricht einem Expertengremium, welches einerseits vertieftes Fachwissen in allen erforderlichen Belangen beisteuert und andererseits massgebliche Partner und Institutionen der Krebsdiagnostik und Krebsbehandlung im gesamten Kanton Aargau repräsentiert. Der Beirat setzt sich zurzeit aus 13 Mitgliedern zusammen.